Räumliche  Gegebenheiten

3 Gruppenräume mit “Funktionsbereichen” wie Baubereich, Puppenwohnung, Kreativbereich, Kuschelecke... Zu jedem Gruppenraum gehören ein Waschraum mit  Toiletten, sowie eine Garderobe für die Kinder.

 

 

  
                                                

Der Flur spricht hauptsächlich die Sinne der Kinder an. Er bietet die Möglichkeit für Rollenspiele und zum Musizieren.

 

 

 

 

Der Bewegungsraum fordert durch verschiedene Materialien wie Bälle, Matten, Rutsche, Sprossenwand, Karussell etc. zur freien Bewegung auf.


 

 

Werkraum: Aus unserem langjährigen Werkraum wurde ein “Forscher- und Experimentierraum”.

 


Der Personalraum wird für dienstliche Besprechungen und vertrauliche Elterngespräche genutzt. Den Kindern dient der Raum als zusätzliche Rückzugsmöglichkeit. Bilderbücher sowie Sach- und Fachliteratur sind im Personalraum untergebracht.

 


Das Büro wird überwiegend von der Leitung zur Organisation, Koordination des Kigas und zu vertraulichen Gesprächen mit Eltern und Mitarbeiterinnen genutzt.

 


Die Küche wird zum Vorbereiten der Mahlzeiten genutzt.
Unter anderem befinden sich bei uns in der Einrichtung noch...


- eine Toilette für Erwachsene
- Vorratsräume
- Kellerräume.

 

Das Aussengelände wurde in einer grossen Aktion mit Hilfe der Eltern und der Unterstützung von “BINGO die Umweltlotterie” neu angelegt.

 

 

 

 

 

 

 

[Kindergarten Bündheim] [Pädagogischer Ansatz] [Team] [Elternbeirat] [Förderverein] [Öffnungszeiten] [Räumlichkeiten] [Gebühren] [Projekte] [Veranstaltungen] [Termine] [Impressum]